ASERCOM INFORMATION

Neue Erkenntnisse zu Umluft-Klimageräten und Covid-19 …

Chinesische Studie warnt!

Eine aktuelle chinesische Studie mahnt Betreiber von Restaurants zur Umsicht beim Betrieb von Split-Klimageräten. Wie in einer von der Ethikkommission des Guangzhou Center for Disease control and Prevention überprüften Studie festgestellt, können reine Umluft-Klimaanlagen die Covid-19 Virus Übertragung durch Tröpfcheninfektion bzw. Aerosole verstärken.

Bei der vergleichsweisen neuen Erkenntnis, dass die Übertragung von Sars-CoV-2 Viren auch durch die beim Sprechen oder Husten entstehenden winzig kleinen Tröpfchen (Aerosole) übertragen werden kann, wird durch die frisch veröffentlichte chinesische Studie untermauert.

Die Studie kann unter folgenden Link heruntergeladen werden:

https://wwwnc.cdc.gov/eid/article/26/7/20-0764_article

Als Fazit empfehlen die Autoren der Studie die Position der Bedienplätze zu überprüfen, den Abstand zwischen den Tischen zu vergrößern und zusätzlich für eine ausreichende Frischluftzufuhr zu sorgen.

 

 

 

New findings on recirculating air conditioners and Covid-19 ...

Chinese study warns!

A recent Chinese study urges restaurant operators to be careful when operating split air conditioners. As stated in a study reviewed by the ethics committee of the Guangzhou Center for Disease control and Prevention, pure recirculation air conditioners can increase the Covid-19 virus transmission by droplet infection or aerosols.

The comparatively new finding that the transmission of sars-CoV-2 viruses can also be transmitted by the tiny droplets (aerosols) produced when speaking or coughing is supported by the recently published Chinese study.

The study can be downloaded under the following link:

https://wwwnc.cdc.gov/eid/article/26/7/20-0764_article

As a conclusion, the authors of the study recommend checking the position of the operator stations, increasing the distance between the tables and additionally ensuring a sufficient supply of fresh air.